Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V.

In diesem Beitrag sammeln und aktualisieren wir laufend Informationen und Quellen für die Mitglieder des BNC. Das Infopaket soll niedergelassenen Chirurginnen und Chirurgen sowie ihren Praxen beim Umgang mit dem Coronavirus und Covid-19 helfen. Bitte checken Sie diese Informationen regelmäßig. Letzte Aktualisierung: 30.3.2020.

Praxen, die über Fa. Helmsauer eine Praxisinhaltsversicherung abgeschlossen haben, können als Ergänzung hierzu auch eine Betriebsschließungsversicherung abschließen, die z. B. bei einer Praxisschließung infolge eines nachgewiesenen Corona-Falls mit anschließend erforderlicher Quarantäne greift. Wichtig: Noch bis 30.3.2020 kann eine solche Zusatzversicherung zu günstigen Konditionen abgeschlossen werden, danach verteuert sich der Tarif.

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat ausführliche Informationen über das Maßnahmenpaket der Bundesregierung veröffentlicht, das niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten mit Ausgleichszahlungen für Umsatzeinbußen infolge der Coronavirus-Krise unterstützen soll.

Der Virchowbund hat auf seiner Homepage ein eigenes Portal mit laufend aktualisierten Informationen zum Coronavirus und Covid-19 eingerichtet. Hier finden Praxisinhaber Hilfestellungen und Tipps zur Praxisorganisation und –ausstattung, zu rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten sowie zu medizinischen Fragen rund um Covid-19.

Seit infolge der Corona-Pandemie nunmehr auch im vertragsärztlichen Bereich in vielen Bundesländern elektive, verschiebbare Behandlungen nicht mehr erlaubt sind, brechen auch den chirurgischen Praxen die Einnahmen weg. Der BNC hat hier eine Reihe wichtiger Informationen zum Thema Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld zusammengestellt.

Gestern abend hat die hessische Landesregierung eine Anpassungsverordnung veröffentlicht, wonach nunmehr auch ambulante Einrichtungen bis auf Ausnahmefälle keine elektiven Operationen mehr durchführen dürfen. Der BNC-Vorsitzende Dr. Christoph Schüürmann bittet alle Mitglieder, auf den Homepages der jeweiligen Landesregierungen zu schauen, wie dies nun in ihrem jeweiligen Bundesland geregelt ist.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich heute in einem offenen Brief persönlich an die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte gewandt und ihnen seinen Dank für den Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus ausgesprochen.

Im Zuge der Corona-Pandemie haben sich eine Reihe von Fachverlagen dazu entschlossen, ihre Beiträge zum Coronavirus und Covid-19 frei zugänglich zu machen. Auch diverse Institutionen pflegen zum Teil aufwändige Dossiers. Finden Sie hier einen Überblick über einige lesenswerte Sammlungen.

Aktuelles | Über den BNC | Bundeskongress | Für Patienten | Presse | Landesverbände | Mitgliederbereich | Partner | Veranstaltungen | Praxisbörse | Chirurgensuche | FAQ für Ärzte | Kontakt Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V. © 2020 | Impressum | Datenschutzhinweise | Design & Umsetzung: zollsoft GmbH