Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V.

Der Kooperationspartner des BNC in Sachen Versicherungen - die Helmsauer-Gruppe - bietet in 2016 zahlreiche Arzthaftpflicht-Seminare an, die für BNC-Mitglieder kostenfrei sind.

Presseberichten zufolge will der Bundesgesundheitsminister im Einverständnis mit der Führung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) den Rechtsanwalt André Große Vorholt der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft als externer Sachverständiger einsetzen. Er soll die Aufarbeitung fragwürdiger Immobiliengeschäfte der KBV begleiten.

Bei einem Treffen der Facharztliste 4 der KV Nordrhein mit dem Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Dr. Andreas Gassen, kritisierten die Vertreter der Berufsverbände die derzeitige Vergütungssituation. Eine stabile Grundversorgung bei Verletzungen, Frakturen, Schmerzen, Akuterkrankungen und Infektionen ist nicht mehr gewährleistet. Betr.: Treffen der Funktionsträger Liste 4 mit dem KBV Chef Dr. Andreas Gassen.

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund) und der GKV-Spitzenverband haben an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe appelliert, eine Initiative der polnischen Regierung gegen die aktuellen Normungsaktivitäten auf europäischer Ebene zu unterstützen.

Die Chirurgin Prof. Ewa Stürmer erforscht, wie Wunden besser heilen – und zwar von der akuten Schnittverletzung bis zu „unser Oma ihr offenes Bein“. Sie will dabei insbesondere neue Wege suchen, wie man die Wundheilung verbessert und beschleunigt werden kann und wie man neue Forschungsergebnisse schnell für die Patienten nutzbar macht.

Die steuerliche Beratung von Heilberuflern erfordert Fachkenntnisse, die nicht jeder Steuerberater unbedingt mitbringt. Nun gibt es eine eigene Fachgesellschaft für spezialisierte Steuerberater, die auch Weiterbildungen und ein Gütesiegel anbietet.

Patienten informieren sich immer häufiger selbst über Krankheiten, Behandlungsmöglichkeiten oder Kassenleistungen. Bei niedergelassenen Ärzten ist dieses Verhalten umstritten, oft raten sie Patienten von einer eigenen Recherche ab. Gleichzeitig haben jedoch viele Ärzte selbst Probleme, seriöse Quellen im Internet als solche zu erkennen. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage der Bertelsmann Stiftung hervor.

Ergänzend zur elektrophysiologischen Untersuchung liefere die Neurosonografie Informationen über Ursache der Kompression und Lage der Engstelle, erklärte die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM). Diese seien für eine zielgerichtete Behandlung und bei der Entscheidung für oder gegen eine Operation sehr wichtig.

Aktuelles | Über den BNC | Bundeskongress | Für Patienten | Presse | Landesverbände | Mitgliederbereich | Partner | Veranstaltungen | Praxisbörse | Chirurgensuche | FAQ für Ärzte | Kontakt Berufsverband Niedergelassener Chirurgen e.V. © 2014 | Impressum | Rechtliche Hinweise | Design & Umsetzung: zollsoft GmbH